Geschäftsbedingungen

Dieses Dokument enthält die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auf deren Grundlage den Benutzern die Nutzung der Website www.aldocolombomaglieria.com/shop/ angeboten wird, die einen E-Commerce-Service für den Kauf von Bekleidungsprodukten der Firma Aldo Colombo anbietet.

 

Definitionen

Um ein vollständiges Verständnis und die Annahme dieser Bedingungen zu ermöglichen, haben die folgenden Begriffe im Singular und Plural die unten angegebene Bedeutung:

  • Halter: Salvatore Rotundo, Prov.le per Corigliano, ZI Castrignano de ‚Greci 73020 (LE), CF RTNSVT49L25D223S, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 00287450753, PEC-Adresse salvatore@pec.it
  • Anwendung: die Website www.aldocolombomaglieria.com/shop/
  • Produkte: die dem Benutzer vom Datenverantwortlichen bereitgestellten Dienste
  • Benutzer: jede Person, die auf die Anwendung zugreift und sie nutzt
  • Verbraucherbenutzer: die volljährige natürliche Person, die einen Vertrag zu Zwecken abschließt, die weder ihrer eigenen unternehmerischen, gewerblichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können
  • Bedingungen: dieser Vertrag, der die Beziehung zwischen dem Eigentümer und den Benutzern sowie den Verkauf oder die Lieferung der vom Eigentümer über die Anwendung angebotenen Produkte regelt.
  • Geltungsbereich der Bedingungen

Die Nutzung der Anwendung setzt die Annahme der Bedingungen durch den Benutzer voraus. Wenn der Benutzer nicht beabsichtigt, die Bedingungen und / oder andere Hinweise, rechtliche Hinweise oder darin veröffentlichte oder erwähnte Informationen zu akzeptieren, kann er die Anwendung oder die damit verbundenen Dienste nicht nutzen.

Die Bedingungen können jederzeit geändert werden.

Es gelten die zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellung oder der Aufforderung zur Lieferung eines Produkts geltenden Bedingungen.

Vor der Nutzung der Anwendung muss der Benutzer die Bedingungen sorgfältig lesen und zum späteren Nachschlagen speichern oder ausdrucken.

Der Eigentümer behält sich das Recht vor, die grafische Benutzeroberfläche der Anwendung, den Inhalt und ihre Organisation sowie jeden anderen Aspekt, der die Funktionalität und Verwaltung der Anwendung kennzeichnet, jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern und dem Benutzer mitzuteilen, wo erforderlich, die entsprechenden Anweisungen.

  • Kauf- oder Lieferanfrage über die Anwendung

Alle über die Anwendung angebotenen Produkte werden auf den entsprechenden Produktseiten detailliert beschrieben (Qualität, Eigenschaften, Verfügbarkeit, Preis, Lieferzeiten, Nebenkosten usw.). Es können Fehler, Ungenauigkeiten oder kleine Unterschiede zwischen den Angaben in der Anwendung und dem tatsächlichen Produkt auftreten. Darüber hinaus sind alle Abbildungen der Produkte nur repräsentativ und stellen kein Vertragselement dar.

Käufe und / oder Anfragen zur Lieferung eines oder mehrerer Produkte über die Anwendung sind Verbrauchern gestattet.

Käufe und/oder Lieferanfragen sind natürlichen Personen nur unter der Voraussetzung gestattet, dass sie volljährig sind. Bei Minderjährigen muss jeder Kauf und / oder jede Anfrage zur Lieferung von Produkten über die Anwendung von den Eltern oder den Betreibern der elterlichen Verantwortung überprüft und genehmigt werden.

Das Angebot der Produkte über die Anwendung stellt eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar und die vom Benutzer gesendete Bestellung gilt als Vertragsangebot für den Kauf und / oder eine Lieferanfrage, vorbehaltlich der Bestätigung und / oder Annahme durch den Eigentümer, wie in beschrieben folgenden. Daher hat der Eigentümer nach eigenem, unbestreitbarem Ermessen das Recht, die Bestellung des Benutzers anzunehmen oder nicht, ohne dass dieser aus irgendeinem Titel und / oder Grund etwas dagegen tun oder sich beschweren kann.

Der Vertrag über den Verkauf oder die Lieferung der Produkte kommt mit der Annahme des Vertragsangebots des Benutzers durch den Eigentümer zustande. Der Eigentümer nimmt das Vertragsangebot des Benutzers an, indem er die Bestellbestätigung an die vom Benutzer angegebene E-Mail-Adresse sendet oder eine Bestellbestätigungs-Webseite anzeigt, auf der das Datum der Bestellung, die Daten des Benutzers, die Eigenschaften und die Verfügbarkeit von das Produkt, den Preis oder die Methode zur Berechnung des Preises, etwaige Zusatzgebühren und Nebensteuern, die Liefer- und Ausführungszeiten, die Methoden zur Ausübung des Widerrufsrechts oder seines möglichen Ausschlusses und die Garantie.

Der Kauf- oder Liefervertrag für die Produkte gilt zwischen den Parteien nicht als wirksam, wenn nicht die im vorstehenden Punkt angegebenen Bedingungen erfüllt sind.

Für den Fall, dass das Produkt nicht verfügbar ist, informiert der Eigentümer den Benutzer über die neuen Liefer- oder Lieferbedingungen und fragt, ob er die Bestellung bestätigen möchte oder nicht. Es wird davon ausgegangen, dass der Vertrag in Bezug auf die vom Eigentümer akzeptierten Produkte als abgeschlossen gilt.

Der Benutzer verpflichtet sich, die Richtigkeit der in der Auftragsbestätigung enthaltenen Daten zu überprüfen und den Eigentümer unverzüglich über etwaige Fehler zu informieren und eine Kopie seiner Bestellung, der entsprechenden Bestätigung und der Bedingungen aufzubewahren.

  • Preise und Zahlungen

Für jedes Produkt wird der Preis einschließlich Mehrwertsteuer, falls fällig, angegeben. Wenn die Art des Produkts eine Vorausberechnung unmöglich macht, werden die Methoden zur Berechnung des Preises angegeben.

Außerdem werden alle möglichen Steuern und Zusatzkosten angegeben, die in Abhängigkeit von der verwendeten Zahlungsmethode variieren können. Wenn solche Ausgabenposten nicht vernünftigerweise im Voraus berechnet werden können, wird angegeben, welche Ausgaben dem Benutzer in Rechnung gestellt werden.

Der Eigentümer behält sich das Recht vor, den Preis der Produkte und alle zusätzlichen Kosten jederzeit zu ändern. Es wird davon ausgegangen, dass etwaige Preisänderungen in keinem Fall Auswirkungen auf die bereits vor der Änderung abgeschlossenen Verträge haben.

Der Benutzer verpflichtet sich, den Preis des Produkts zu den in der Anwendung angegebenen Zeiten und Methoden zu zahlen und alle erforderlichen Daten mitzuteilen, die angefordert werden können.

Die Anwendung verwendet Tools von Drittanbietern zur Zahlungsabwicklung und kommt in keiner Weise mit den angegebenen Zahlungsdaten (Kreditkartennummer, Name des Inhabers, Passwort usw.) in Kontakt.

Sollten solche Tools von Drittanbietern die Zahlungsautorisierung verweigern, kann der Eigentümer die Produkte nicht liefern und haftet in keiner Weise.

  • Abrechnung

Der Benutzer, der die Rechnung erhalten möchte, wird nach den Rechnungsdaten gefragt. Für die Ausstellung der Rechnung sind die vom Benutzer bereitgestellten Informationen maßgebend, die er für wahr erklärt und garantiert, wobei der Eigentümer diesbezüglich von jeglicher Entschädigung freigestellt wird.

  • Methoden der Leistungserbringung

Der Eigentümer wird dem Benutzer die Dienstleistungen in der Weise und innerhalb der im Antrag angegebenen und in der Auftragsbestätigung angegebenen Frist erbringen.

Für den Fall, dass die angeforderten Dienstleistungen innerhalb dieser Frist nicht erbracht werden können, wird der Benutzer unverzüglich per E-Mail benachrichtigt, wobei angegeben wird, wann er voraussichtlich in der Lage sein wird, diese zu erbringen oder aus welchen Gründen die Bereitstellung unmöglich ist.

Wenn der Benutzer die neue Bedingung nicht akzeptieren möchte oder die Lieferung unmöglich wird, kann er eine Rückerstattung des bezahlten Betrags verlangen, der unverzüglich innerhalb von 14 Tagen mit den gleichen Zahlungsmethoden gutgeschrieben wird, die der Benutzer für den Kauf verwendet hat ab dem Datum, an dem der Inhaber von dem Erstattungsantrag Kenntnis erlangt hat.

  • Widerrufsrecht von Verbrauchernutzern vom Kauf von Dienstleistungen

Der einzige Verbraucher, der aus irgendeinem Grund mit dem Produkt nicht zufrieden ist, hat das Recht, innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Vertragsabschlusses ohne Vertragsstrafe und ohne Angabe von Gründen durch eine schriftliche Mitteilung an die E-Mail-Adresse zurückzutreten info.aldocolombo@gmail.com , mit dem im folgenden Artikel genannten optionalen Widerrufsformular oder einer anderen schriftlichen Erklärung.

Im Falle eines korrekt ausgeübten Widerrufs erstattet der Inhaber dem Verbrauchernutzer die erhaltenen Zahlungen in den gleichen Zahlungsmethoden, die der Nutzer bei der ursprünglichen Transaktion verwendet hat, unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum, an dem der Nutzer Rücktritt vom Vertrag mitgeteilt.

Im Falle einer Anfrage zur Erbringung einer Dienstleistung erkennt der Verbrauchernutzer an und erklärt sich damit einverstanden, das Widerrufsrecht nach vollständiger Erbringung der Dienstleistung zu verlieren, wenn die Dienstleistung mit seiner ausdrücklichen Zustimmung und mit der Annahme des Verlusts des Widerrufsrechts begonnen hat nach Erbringung der Leistung gemäß Art. 59, gegr. a) des Verbraucherschutzgesetzes. Darüber hinaus erkennt der Verbrauchernutzer an und erklärt sich damit einverstanden, das Widerrufsrecht zu verlieren, wenn er beantragt hat, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist gemäß Art. 51, Absatz 8.

Wenn die Erbringung der Dienstleistung nicht vollständig erbracht wurde und der Verbrauchernutzer vom Vertrag zurücktreten möchte, ist er dennoch gemäß Art. 57, Absatz 3 des Verbraucherschutzgesetzes, dem Eigentümer einen Betrag zu zahlen, der der Leistung bis zum Zeitpunkt der Ausübung des Widerrufsrechts entspricht.

  • Optionales Formular zur Ausübung des Widerrufsrechts

 

  • Der Nutzer kann den Widerruf mit dem folgenden Formular, das vollständig ausgefüllt und an die E-Mail-Adresse gesendet werden muss, widerrufen aldocolombo@gmail.com vor Ablauf der Widerrufsfrist:

Hiermit teile ich meinen Rücktritt vom Kauf- oder Liefervertrag bezüglich des folgenden Produktes mit __________
Bestellnummer:_______
Bestellt am: _______
Name und Nachname: _______
Adresse: ______
E-Mail, die mit dem Konto verknüpft ist, von dem aus die Bestellung aufgegeben wurde: ____________________
Datum: __________

  • Gewerbliche und geistige Eigentumsrechte

Der Eigentümer erklärt, Eigentümer und/oder Lizenznehmer aller geistigen Eigentumsrechte in Bezug auf und/oder in Bezug auf die Anwendung und/oder die in der Anwendung verfügbaren Inhalte zu sein. Daher sind und bleiben alle Marken, Bild- oder Namenszeichen und alle anderen Zeichen, Handelsnamen, Dienstleistungsmarken, Wortmarken, Handelsnamen, Illustrationen, Bilder, Logos, Inhalte in Bezug auf die Anwendung und bleiben Eigentum des Eigentümers oder seiner Lizenzgeber durch geltende Markengesetze und entsprechende internationale Abkommen geschützt.

Die Bedingungen gewähren dem Nutzer keine Lizenz zur Nutzung einzelner Inhalte und / oder darin verfügbarer Materialien, sofern nicht anders geregelt.

Jegliche Reproduktionen in jeglicher Form der erklärenden Texte und Anwendungsinhalte, wenn sie nicht genehmigt sind, werden als Verletzung der geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte des Eigentümers angesehen.

  • Haftungsausschluss

Die Anwendung wird „wie sie ist“ und „wie sie verfügbar ist“ bereitgestellt und der Eigentümer gibt keine ausdrückliche oder implizite Garantie in Bezug auf die Anwendung, noch gibt er irgendeine Garantie, dass die Anwendung den Bedürfnissen der Benutzer entspricht oder dass sie nicht haben wird, wird es nie kaputt gehen oder es wird fehlerfrei sein oder es wird viren- oder fehlerfrei sein.

Der Eigentümer wird sich bemühen, sicherzustellen, dass die Anwendung rund um die Uhr verfügbar ist, übernimmt jedoch keine Verantwortung, wenn die Anwendung aus irgendeinem Grund zu keiner Zeit oder für einen beliebigen Zeitraum zugänglich und / oder betriebsbereit ist. . Der Zugriff auf die Anwendung kann bei Systemausfall, Wartung, Reparaturen oder aus Gründen, die dem Willen des Eigentümers nicht entsprechen, oder bei Ereignissen höherer Gewalt vorübergehend und ohne Vorankündigung ausgesetzt werden.

  • Haftungsbeschränkung

Der Eigentümer kann dem Benutzer gegenüber nicht verantwortlich gemacht werden, außer im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, für schlechte Dienste oder Fehlfunktionen im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets außerhalb seiner eigenen Kontrolle oder der seiner Lieferanten.

Darüber hinaus haftet der Eigentümer nicht für Schäden, Verluste und Kosten, die dem Benutzer aufgrund der Nichtausführung des Vertrages aus Gründen, die er nicht zu vertreten hat, entstehen, da der Benutzer nur Anspruch auf eine mögliche vollständige Rückerstattung des bezahlten Preises hat und eventuell anfallende zusätzliche Gebühren.

Der Datenverantwortliche übernimmt keine Verantwortung für die betrügerische oder rechtswidrige Verwendung von Kreditkarten und anderen Zahlungsmitteln durch Dritte, da er in keiner Weise mit den verwendeten Zahlungsdaten (Zahl der Kreditkarten, Karteninhaber) in Kontakt kommt Name, Passwort usw.)

 

Der Eigentümer ist nicht verantwortlich für:

  • jeglicher Verlust von Geschäftsmöglichkeiten und alle anderen Verluste, auch indirekte, die dem Benutzer möglicherweise entstehen, die nicht eine direkte Folge der Vertragsverletzung durch den Eigentümer sind
  • falsche oder ungeeignete Verwendung der Anwendung durch Benutzer oder Dritte
  • die Ausgabe falscher Dokumente oder Steuerdaten aufgrund von Fehlern in Bezug auf die vom Benutzer angegebenen Daten, wobei dieser allein für die korrekte Eingabe verantwortlich ist

In keinem Fall kann der Eigentümer für einen Betrag haftbar gemacht werden, der das Doppelte der vom Benutzer bezahlten Kosten übersteigt.

  • Hauptkraft

Der Datenverantwortliche kann nicht für die Nichterfüllung oder verspätete Erfüllung seiner Verpflichtungen aufgrund von Umständen verantwortlich gemacht werden, die außerhalb der angemessenen Kontrolle des Datenverantwortlichen aufgrund höherer Gewalt oder in jedem Fall unerwarteter und unvorhersehbarer Ereignisse liegen und in jedem Fall , unabhängig von seinem Willen.

Die Erfüllung der Verpflichtungen durch den Eigentümer gilt für den Zeitraum, in dem Ereignisse höherer Gewalt eintreten, als ausgesetzt.

Der Datenverantwortliche wird alle in seiner Macht stehenden Handlungen durchführen, um Lösungen zu finden, die die ordnungsgemäße Erfüllung seiner Verpflichtungen trotz des Fortbestehens von Ereignissen höherer Gewalt ermöglichen.

  • Link zu Websites von Drittanbietern

Die Anwendung kann Links zu Websites/Anwendungen Dritter enthalten. Der Eigentümer übt keine Kontrolle über sie aus und ist daher in keiner Weise für den Inhalt dieser Websites / Anwendungen verantwortlich.

Einige dieser Links können auf Websites/Anwendungen Dritter verweisen, die Dienste über die Anwendung bereitstellen. In diesen Fällen gelten für die einzelnen Dienste die allgemeinen Bedingungen für die Nutzung der Site / Anwendung und für die Nutzung des von Dritten erstellten Dienstes, für die der Eigentümer keine Verantwortung übernimmt.

  • Privatsphäre

Der Schutz und die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß der Datenschutzrichtlinie, die auf der Seite eingesehen werden kann https://shop.aldocolombomaglieria.com/privacy-policy/

  • Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

Die Bedingungen unterliegen italienischem Recht.

Für Verbrauchernutzer werden alle Streitigkeiten in Bezug auf die Anwendung, Ausführung und Auslegung dieser Bedingungen dem Gericht des Ortes übertragen, an dem der Verbrauchernutzer seinen Wohnsitz oder seinen gewählten Wohnsitz hat, sofern sich der Nutzer im italienischen Staatsgebiet befindet, unbeschadet Recht des Benutzers, sich an einen anderen Richter als den des „Verbraucherforums“ gem. 66bis des Verbraucherschutzgesetzes, zuständig für das Gebiet nach einem der in den Artikeln genannten Kriterien. 18, 19 und 20 der Zivilprozessordnung.

Dies gilt unbeschadet der Anwendung günstigerer und zwingender Bestimmungen des Landes, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, auf Verbraucher, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt nicht in Italien haben, insbesondere in Bezug auf die Frist für Ausübung des Widerrufsrechts, zum Zeitpunkt der Rückgabe der Produkte, im Falle der Ausübung dieses Rechts, die Methoden und Formalitäten der Mitteilung derselben und die gesetzliche Konformitätsgarantie.

  • Online-Streitbeilegung für Verbrauchernutzer

Der Verbrauchernutzer mit Wohnsitz in Europa muss sich bewusst sein, dass die Europäische Kommission eine Online-Plattform eingerichtet hat, die ein Instrument zur alternativen Streitbeilegung bereitstellt. Dieses Tool kann vom Verbraucher verwendet werden, um Streitigkeiten in Bezug auf und / oder aus Verträgen über den Verkauf von Waren und die Erbringung von Dienstleistungen, die online vereinbart wurden, außergerichtlich beizulegen. Folglich kann der Verbrauchernutzer diese Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten aus dem abgeschlossenen Vertrag nutzen. Die Plattform ist unter folgender Adresse erreichbar: ec.europa.eu/consumers/odr/

Datum 08.06.2021